In vino veritasIn vino veritasIn vino veritasIn vino veritas

Geschmack und Qualität

In vino veritas

Drehverschlüsse aus Aluminium sind buchstäblich ein „Qualitätssiegel“. Sie verhindern, dass ein sensibles Getränk wie Wein zu schnell oxidiert und stattdessen seine Qualität auf höchstem Niveau auch über einen längeren Zeitraum beibehält.

Aluminium-Schraubverschlüsse bieten einen effektiven Schutz, ohne sich dabei auf den Geschmack oder die Duftnote des Weines auszuwirken. Alle in der Aluminium-Kappe verarbeiteten Materialien sind – aus organoleptischer Sicht – absolut neutral, der reine Weingeschmack wird erhalten und eine Kontaminierung ausgeschlossen.

Der Aluminiumverschluss garantiert den Schutz vor 2,4,6-Trichloroanisol (TCA), welcher die Hauptursache für den störenden Korkgeschmack im Wein darstellt und zudem einen unschönen Geruch entwickelt. Die Verwendung von Aluminium-Schraubverschlüssen reduziert das unnötige Verderben von Weinen dabei um ein Vielfaches. Etwa 2 bis 5 Prozent des weltweit hergestellten Weines verderben aufgrund von Fäulnissen durch natürliches Verschlussmaterial.

Bei Aluminium-Schraubverschlüssen hingegen wird das Weinaroma erst in Verbindung mit der Luft im Glas oder in der Karaffe entfaltet, nicht aber in der Flasche. Ein einfacher Dreh mit dem Verschluss aus Aluminium, und der natürliche Bestand des Weines wird konserviert. Die moderne Verschlussform aus Aluminium bietet dem Konsumenten beim Kauf die Sicherheit, dass der im Regal stehende Wein keinen äußeren Einflüssen ausgesetzt worden ist und deshalb bedenkenlos erworben werden kann. Die Sichtbarkeit des Verschlusses ist ein Indiz für den Originalitätsschutz des Weines. Zudem ist das „Knacken“ des Drehverschlusses bei der Erstöffnung ein hörbares Zeichen für Wein im Originalzustand.

Speziell für Weinflaschen entwickelte Aluminium-Drehverschlüsse fungieren als „Türsteher“ des Aromas: Es kommt nichts heraus und es dringt nichts ein. Eine vorzeitige Oxidierung des Weines ist ausgeschlossen und der Wein kann beständig seinen Alterungsprozess ohne äußere Einflüsse durchlaufen. Bis zu seiner endgültigen Bestimmung – dem Öffnen und Einschenken ins Glas – wird Wein in Flaschen mit Aluminium-Drehverschlüssen bestmöglich geschützt. Der Freude über erstklassigen Weingenuss steht damit nichts mehr im Wege. Wohl bekomm’s!

< zurück